Unsere Schule

Die Schule liegt im alten Ortskern von Stadlau, unweit des Bahnhofs. Die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln (U2, Straßenbahn 25, Autobus 86A, 87A, 95A) ist sehr gut. In unmittelbarer Umgebung der Schule gibt es zahlreiche Grünflächen und den Nationalpark Lobau.
Das zweistöckige Schulgebäude besteht aus einem renovierten Altbau und einem modernen, hellen Neubau. Bei uns gibt es 14 Klassenräume( + je 2 PC’s mit Internetanschluss), 3 Aulen, eine Bibliothek, Turnsaal, Gymnastiksaal, drei Gruppenräume und zwei gut ausgestattete Werkräume.
Der Schulhof/Garten mit Spielgeräten, Wiese und einer Freiluftklasse steht den Kinder währends des Unterrichts, in den Pausen und in der Nachmittagsbetreuung zur Verfügung.

Unsere Schule ist seit September 2019 eine offene Schule. Das bedeutet, dass Kinder von berufstätigen Eltern nach dem Unterricht am Nachmittag bis 17:30 Uhr im Haus betreut werden können.Außerdem gibt es in der Nähe der Schule vier Horte.

Derzeit sind 12 Klassen (darunter zwei Klassen mit Schwerpunkt “ Bewegtes Lernen“ – 1b,3c und drei Klassen, die am Monsterfreunde-Projekt teilnehmen – 4a,4b,2b) und eine Vorschulklasse in unserem Schulhaus untergebracht.
Offenes Lernen, Arbeit mit Tages- und Wochenplänen sowie Freiarbeit und projektorientierter Unterricht sind Schwerpunkte in vielen Klassen. Das Raumangebot kommt diesen Lernformen sehr entgegen, da genügend Platz vorhanden ist. Projekte finden sowohl klassen- als auch schulstufenweise statt.
Passend zum ganzheitlichen Lernen und der flexiblen Schuleingangsphase werden alternative Beurteilungsformen wie Kommentierte Direkte Leistungsvorlage und verbale Beurteilung in mehreren Klassen durchgeführt.